Impfdosis

Wessel & Waldhausen

  • Konzeptkunst, Readymade: Enthält ein original Impfstoff-Fläschchen von BioNTech/Pfizer (aus einer der ersten Deutschen Chargen), gereinigt und ohne Rückstände.
  • Maßangefertigter Rahmen in schwarz mit weißer Distanzleiste und Passepartout.
  • Limitiert auf 100 Exemplare.
  • Die Impfstoff-Ampulle als Zeitdokument der aktuellen Corona-Pandemie: Die Impfung gilt bei Pandemien als der Hoffnungsträger auf ein Ende des Ausnahmezustands und gerät zugleich zum gesellschaftlichen Polarisierungs-Thema.

Mehr Infos

€270

Ausgezeichnet

KC91099

Kaufanfrage

Sie werden direkt mit dem Künstler in Kontakt gebracht
Frage / Angebot

Ihre Anfrage wird gesendet.

  •     *Benötigte Felder

Laden

Favorit

Die COVID-19-Pandemie oder Corona(virus)-Pandemie bestimmt seit dem ersten 'Lockdown' unser Leben in einer globalisierten Welt. Es gilt bereits als die bedeutendste Pandemie des 21. Jahrhunderts (Stand März 2021: 2.692.806 Todesfälle weltweit in Zusammenhang mit dem Virus) mit unterschiedlichsten Auswirkungen auf Ökonomie, Gesundheitsversorgung sowie gesellschaftliches und kulturelles Zusammenleben.

In dieser Zeit prägen neue Normalitäten, Eindrücke und Empfindungen das gesellschaftliche Zusammenleben und verhindern das menschliche Grundbedürfnis des Beieinander Seins. Der Impfstoff, gewürdigt in einem Rahmen hinter Glas wird als Objekt in eine künstlerische Bedeutungsebene gehoben, in der gesellschaftliche Prozesse verhandelt werden. Es zeigt uns die Kreativität und den Willen menschlicher Kooperation und steht gleichzeitig für die Zerbrechlichkeit von Hoffnung und Zuversicht - ein Spannungsfeld, in dem gesellschaftliche Normen kippen und wandelbar werden.

Robin Waldhausen ist Chirurg und hat berufsbedingt einer der ersten BioNTech/Pfizer Impfungen im Februar 2021 verabreicht bekommen: "Als ich die ersten Impfstoff-Fläschchen in den Händen hielt wurde mir klar, dass ich gerade zu einem Teil der Corona-Epoche werde, die sehr wahrscheinlich ein historischer Wendepunkt in unserer jüngsten Geschichte sein wird."

Malte Wessel ist Software-Ingenieur und interessiert sich für ästhetische Bildprozesse. Künstlerische Vorbilder sind Banksy und Keith Haring, die in ihren Werken gesellschaftliche Prozesse und Phänomene aufgreifen und ästhetisch ausgeleuchtet, oft auf humoristisch-ironische Weise, an den Betrachter zurückgeben.

Technik: Mixed Media
Untergrund: Premium-papier
Jahr: 2021
Herkunftsland: Deutschland
Motiv: Medizinisches Objekt
Stilrichtung: Konzeptkunst
Zeitraum 21. Jahrhundert
Gesamtabmessungen: 27cm x 27cm x 6cm
Hauptfarbe: Weiß
Sekundärfarbe Schwarz
Stil Rahme: Moderne Rahmen
Gerahmte Kunstwerke Ja, Ready-To-Hang!
Passepartout: Weiß
Format Klein (bis zu 60 cm)

24 andere Produkte der gleichen Kategorie: