Man

Bos van den, Irene

KC90063

Neu

  • Öl auf Leinwand

Zeigen Sie mehr Infos , um zu sehen, was der Künstler dazu sagt!

Mehr Infos

€540

Kaufanfrage

Bieten / Frage stellen

Ihre Anfrage wird gesendet.

  •     *Benötigte Felder

Laden

Temporalität und Verletzlichkeit sind die Hauptthemen meiner Arbeiten. Ich wähle mein Medium und meine Themen intuitiv aus. Als Ausgangsmaterial verwende ich Bilder von Menschen. Es geht nicht in erster Linie um Ähnlichkeit, sondern um Inhalt. Trotzdem male und zeichne ich, was ich sehe, in hohem Maße abstrahiert. Ich mache das ursprüngliche Bild oder mein eigenes durch einen Prozess der Verzerrung und Unschärfe

Die Künstlerin Irene van den Bos (1953, Velsen) hat in der Vergangenheit als Zeichenlehrerin und als Illustratorin gearbeitet.

Seit 1999 ist sie freischaffende bildende Künstlerin.

Irene van den Bos ist fasziniert von der Verletzlichkeit und Vergänglichkeit des Lebens von Mensch und Natur und seiner reinen Kraft und Schönheit.

"Wenn ich Leute male, wie in der Koppen-Serie, ist das nicht klassisch-realistisch, aber ich leite mich nach meiner Intuition."

Klicken Sie hier , um die vollständige Biografie, Ausstellungen und Aktivitäten anzuzeigen

Klicken Sie hier, um alle Gemälde dieses Künstlers zu sehen.
Technik: Oil
Jahr: 2019
Herkunftsland: Die Niederlande
Handsigniert: Ja
Motiv: Menschen
Stilrichtung: Zeitgenössische Kunst
Zeitraum 21. Jahrhundert
Motivgröße: 30 x 24 cm
Gesamtabmessungen: 30 x 24 cm
Format: Hoch Format
Hauptfarbe: Grau
Sekundärfarbe Weiß
Kommentare: Canvas

30 andere Produkte der gleichen Kategorie: