Die Grüne Stadt

Petri, Annemarie

KC90102

Guter Zustand

  • "De groene stad" ("Die grüne Stadt") ist von der Künstlerin Annemarie Petri: Surrealismus, imaginäre Städte, Fantasie, Fata Morgana, Radierung.
  • Ein wunderschönes Kunstwerk, das in jedem Raum und besonders im Wohnzimmer oder auf dem Flur gut aussieht.
  • Kann entsprechend gerahmt werden. Kontaktieren Sie uns für Möglichkeiten.

Mehr Infos

Bieten / Frage stellen

Ihre Anfrage wird gesendet.

  •     *Benötigte Felder

Laden

Die unsichtbaren Städte
Der Titel dieser Serie leitet sich aus dem Roman von Italo Calvino ab, in dem Marco Polo über seine
Reisen nach Kublai Khan berichtet. Es dauert eine Weile, bis der Kaiser versteht, dass er Geschichten
über Städte hört, die es überhaupt nicht gibt ...
Die Städte, in denen wir leben, sind im Laufe der Jahrhunderte unter dem Einfluss ganz
unterschiedlicher Faktoren gewachsen: Armut, Wohlstand, Klima, Kriege ... Alle diese Faktoren
zusammen bestimmen, wie die Stadt geworden ist.
Genau wie die Städte von Calvino existieren diese entworfenen Städte nicht wirklich. Jede Stadt zeigt
nur einen der vielen Aspekte, die eine Stadt normalerweise ausmachen.

  • Ab dem 28.11.2019 zu sehen in der Verkaufsausstellung in der Galerie Bülles (Duisburg, Deutschland).

  • Annemarie Petri (*Den Haag, 1965) ist eine vielseitige Künstlerin. Sie macht Gemälde, Skulpturen und Radierungen.
  • Ihre große technische Kapazität steht immer im Dienst, um eine eigene, märchenhafte und melancholische Welt zu kreieren. Ihre Bandbreite ist groß, von bizarr bis humorvoll, von entfremdend bis erkennbar.
  • Auffällig ist die große Konzentration und Liebe, mit der sie ihre akribischen Werke erschafft.
  • Annemarie wurde an der Freien Akademie in Den Haag (1984-1989) ausgebildet und hat sich seitdem einen hervorragenden Ruf als Grafikerin, später als Malerin und Bildhauerin erarbeitet.
  • Seit mehr als 20 Jahren unterrichtet sie Zeichnen, Malen und Radieren. Ihre Arbeiten werden im In- und Ausland in verschiedenen Museen, Galerien und auf Messen gezeigt.
  • Petris Radierungen zeichnen sich durch überraschende Kompositionen aus, die auf Stichen aus dem 17. Jahrhundert in der Atmosphäre von Piranesi, Naturwissenschaften und Literatur basieren. Sie sind in erster Linie von einer romantischen Sehnsucht inspiriert, nach einer Welt, die nicht da ist, von der man nur träumen kann.
  • Klicken Sie hier um zur Website von Annemarie Petri zu gelangen
Klicken Sie hier, um alle Gemälde dieses Künstlers zu sehen.
Technik: Etschen
Untergrund: Incisioni
Jahr: 2014
Herkunftsland: Die Niederlande
Handsigniert: Ja
Motiv: Stadt
Stilrichtung: Surrealismus
Zeitraum 21. Jahrhundert
Motivgröße: 50 x 75 cm
Gesamtabmessungen: 60 x 95 cm
Format: Hoch Format
Hauptfarbe: Grün
Sekundärfarbe Gelb